2-Tagesfahrt zu “Rhein in Flammen”

2-Tagesfahrt der ABU Nabburg nach Mainz zu “Rhein in Flammen” am 10. und 11. August 2019

Die ABU veranstaltet 2019 eine Fahrt zu Rhein in Flammen mit Fahrt durch das romantische Neckartal.
Rhein in Flammen ist eine tolle, wunderschöne Fahrt auf dem Rhein. Seit 1956 erstrahlt das Rheintal im August jährlich im Licht roter Bengalofackeln und Feuerwerken.

Folgendes Programm haben wir für Sie zusammengestellt:

Samstag, 10. August 2019
Abfahrt um 09.00 Uhr in Nabburg am Parkplatz Nordgauhalle.
Über Nürnberg – Frankfurt erreichen wir Mainz und beziehen dort unsere Zimmer im ****NOVOTEL Mainz.
Zur Einstimmung auf das zauberhafte Lichterfeuerwerk inmitten malerischer Orte, Berge und Burgen geht es zuerst zu einer Weinprobe in den Weinhängen von Vater Rhein.
Gegen 18.00 Uhr besteigen wir dann in Kaup ein Schiff, das uns rheinabwärts bis nach Koblenz bringen wird. Auf der Fahrt genießen wir das unglaubliche Schauspiel aus Licht, Feuer und Wasser. Während der Fahrt bekommen wir ein Abendessen serviert, das mit Live-Musik umrahmt wird.

Sonntag,11. August 2019
Nach dem Frühstück starten wir unseren Ausflug ins Neckartal auf der romantischen Burgenstraße. In traumhafter Landschaft sind malerische Ortschaften und Burgen eingebettet, wie Neckargemünd mit der Burgfeste Dilsberg, Neckarsteinach mit der Burg Schadeck, die Burg Hirschhorn, Eberbach mit der gleichnamigen Burg, Mosbach, Bad Wimpfen und, und, und ….
Bad Wimpfen begeistert mit seiner malerischen Altstadt, die eine einzige
Fachwerk-Parade darstellt. Spitze und breite Giebel, Jahrhunderte alte
Holzkonstruktionen in Grau-, Schwarz- und Rot-Tönen werden wir bei einer
Führung erleben können.

Besonders beeindruckend ist die Silhouette von Bad Wimpfen im Abendrot
Zum Abschluss kehren wir noch in einer Besenwirtschaft ein, in der wir uns
bei Wein und Brotzeit (Buffet) stärken und so manch lustiges Liedchen trällern können.
Ankunft in Nabburg wird gegen 22.00 Uhr sein.

Anmeldung bis spätestens 15. Januar 2019 bei Irene Ehemann, Xaver-Fuhr-Str. 16, 92507 Nabburg, 09433/9617 oder 0170 291 7336.

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie wieder mit der ABU auf Reisen gehen würden.

Fahrt der ABU ins Glasdorf Arnbruck und zur Waldweihnacht nach Schweinhütt

Fahrt der ABU Nabburg ins Glasdorf Arnbruck und zur Waldweihnacht nach Schweinhütt

Am Samstag, den 15. Dezember 2018 fährt die ABU Nabburg in das Glasdorf nach Arnbruck und anschließend weiter zur Waldweihnacht in Schweinhütt.

Wir fahren zunächst nach Arnbruck, um im dortigen Glasdorf die Kunst der Glasmacher und Glasbläser zu erleben und durch die handgefertigten Kunstwerke aus Glas zu stöbern.

Anschließend geht es zur urigen Waldweihnacht nach Schweinhütt. Mitten im verschneiten Bayerischen Wald bei Schweinhütt wird unter dem Motto „A Weihnacht wie’s früher war“ ein Weihnachtsmarkt besucht, der sich durch seine Lage und die liebevolle Gestaltung von den üblichen Christkindlmärkten unterscheidet.

1612 waldweihnacht 1we angezuckert

Abfahrt 12.00 Uhr in Nabburg an der Nordgauhalle

3-Tagesfahrt nach Verona zu Nabucco

3-Tagesfahrt der ABU Nabburg nach Verona zu Nabucco vom 27.-29. Juli 2018

Diesmal ist das Ziel vom 27.-29.07.2018 die italienische Metropole Verona.
Das Highlight der Reise wird der Besuch der Oper Nabucco von Verdi sein.

Nabucco 2017 Arena di Verona

Folgendes Programm haben wir für Sie zusammengestellt:

Freitag, 27. Juli 2018

Abfahrt um 06.00 Uhr in Nabburg am Parkplatz an der Nordgauhalle.
Über Regensburg, München – Brenner erreichen wir am frühen Nachmittag den Gardasee. Bei einer Panaromafahrt rund um den größten See Italiens lernen wir das eine oder andere pittoreske Städtchen wie Malcesine, Limone oder Riva del Garda kennen. Am Abend beziehen wir unsere Zimmer im 4-Sterne Hotel „Blu Brixia“ in Castenedolo, wo wir gemeinsam mit einem 3-Gang Abendessen verwöhnt werden.

Samstag, 28. Juli 2018

Am Vormittag – Fahrt nach Verona, das nicht nur wegen der wohl traurigsten Liebesgeschichte der Welt, „Romeo und Julia“, sehenswert ist. Wir lernen bei einem Spaziergang neben dem berühmten Balkon der Tragödie auch die wunderschöne Altstadt kennen und haben noch genügend Zeit, durch die Via Marzini zu bummeln oder in einem der zahllosen Cafes der Piazza Bra einen Cafe zu trinken.

Gegen 21.00 Uhr geht es dann in das wohl berühmteste Freilufttheater der Welt, die Arena di Verona, das drittgrößte noch erhaltene Amphitheater aus der Zeit der Flavier. Seit 1913 finden im Mekka der Opernfreunde von Juli bis September die Opernfestspiele statt.

Wir genießen mit Nabucco von Verdi, einen der absoluten Klassiker aller Opern, die durch eine aufwendige Inszenierung mit einer pompösen Bühnengestaltung und einer Vielzahl von Mitwirkenden immer wieder besticht. Allein das „Va, pensiero“ des Gefangenenchors im dritten Akt der Oper ist den Besuch schon wert.
Nach der Aufführung fahren wir zurück in unser Hotel.

Sonntag, 29. Juli 2018

Nach dem Frühstück fahren wir nach Meran und genießen die herrliche Altstadt oder unternehmen eine kleine Wanderung zur „Pichlerin“ in Schenna, hoch über den Dächern Merans. Dort gemeinsame Mittagspause. Anschließend treten wir die Heimreise an.
Ankunft in Nabburg ca. 22.00 Uhr

Leistungen:
Fahrt im modernen 4-Sterne-Luxusreisebus der Fa. Steidl.Reisen, 2 x Übernachtung mit Frühstück im 4**** Hotel Blu Brixia, 1x 3-Gang Abendessen, Weißwurstfrüstück, Kaffee und Kuchen, Sektpausen.
W
ir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!!

Anmeldung bei Irene Ehemann bis spätestens 30.01.2018, Xaver-Fuhr-Str. 16, 92507 Nabburg, unter 09433/9617

Christbaumsammelaktion 2018

Logo_ABU
Am Wochenende nach Heilig Drei König wird auch in diesem Jahr wieder die Christbaumsammelaktion von THW Nabburg und ABU Nabburg durchgeführt.

Die Abholung erfolgt am Samstag, 13. Januar, ab 8.00 Uhr.

Folgende Sammelstellen werden angefahren:

Diendorf:
– Schwarzes Marterl
– vor Kinderspielplatz beim SV Diendorf
– Feuerwehrhaus
– Backofen in der Hirtenleite
– an der ehemaligen Schule
– an der Gabelung der Xaver-Fuhr-Straße (Wasserrückhaltebecken)
Neusath:
– Am Feuerwehrhaus
Perschen:
– An der Bushaltestelle (große Wiese)
Venedig:
– Brandlwiese
– Bushaltestelle Äußere Venedig
– Kreisbauhof in der Oberviechtacher Straße
– Wiese vor REWE
Altstadt:
– Unterer Markt vor Metzgerei Pesold
– Träschhaus vor der Kirche
– Seyerleingarten
– Kemnather Str. (Zufahrt Brucknerhof)
Westliche Stadt:
– Am Diskaparkplatz (Comet)
– Ecke Jägerring/Karlsbader Straße
Stadt Süden:
– Feuerwehrhaus/Haberstroh
– Ecke Bergelshofer Steig/Bgm.-Haller-Str.
Stadt Norden:
– Am Pfeifferweiher
– Siedlung Pfeifferweiher/Ausfahrt zur SAD 28
– Ecke Rotbühlring/Erlenstraße.
Untere Stadt:
– Parkplatz gegenüber Obendorfer
– Turnhallenweg bei Verkehrswacht
– Bahnhof/Beginn Baywa-Parkplatz.
Bergelshof:
– Am Weiher

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Christbäume mitgenommen werden. Es werden keine sonstigen Gartenabfälle entsorgt! Weiter ergeht die Bitte an die Bevölkerung die Christbäume nur an den genannten Sammelstellen abzulegen.

Die Abholung erfolgt wie seit vielen Jahren kostenlos und ehrenamtlich. Ein besonderer Dank gebührt dem THW Nabburg, welches die Aktion mit hohem Personal- und Fahrzeugeinsatz unter Mithilfe der ABU zum Wohle der Bevölkerung durchführt.

Fahrt der ABU zum Christkindlmarkt nach Landshut und Halsbach

Fahrt der ABU Nabburg zum Christkindlmarkt nach Landshut und Halsbach

In diesem Jahr fahren wir am Samstag, den 02. Dezember 2017 zu den Christkindlmärkten nach Landshut und Halsbach.

Wir fahren zunächst nach Landshut um dort den Christkindlmarkt zu besuchen, dann fahren wir weiter zur Waldweihnacht nach Halsbach.

Wer so richtig eintauchen will in die vorweihnachtliche Zeit, der ist auf dem Weihnachtsmarkt richtig. Hier steht nicht nur ein Baum – hier stehen Hunderte. Der Weihnachtsmarkt ist mitten im Wald. In traumhafter Kulisse, zwischen knorrigen Stämmen, mit dem Duft von gebratenem und Gebackenem in der Nase und inmitten Tausender von Lichtern kann man einen unverwechselbare Zeit erleben. Dort, rund um die Waldbühne, entsteht in dieser Zeit ein ganzes adventliches Dorf. Urige Hütten und zauberhaft Stände laden ein um Kunsthandwerk in allen Variationen zu bestaunen.

Abfahrt 11.30 Uhr in Nabburg an der Nordgauhalle
Heimfahrt ca. 19.30 Uhr von Halsbach

Alle Mitglieder und interessierte Nichtmitglieder sind herzlichst eingeladen mit uns nach Landshut und Halsbach zu fahren.

Anmeldung bei Irene Ehemann unter 09433/9617 oder r [dot] ehemann [at] comject [dot] de

Musicalfahrt nach Wien 2017

Musicalfahrt der ABU Nabburg nach Wien am 29./30. April 2017

Die ABU Nabburg führt auch 2017 wieder eine Musicalfahrt durch.
Diesmal ist das Ziel vom 29.-30.04.2017 die österreichische Hauptstadt Wien.

Dort kann das Musical “Don Camillo und Peppone” besucht werden.

 Don Camillo und Peppone

 

 

Folgendes Programm haben wir für Sie zusammengestellt:

Samstag, 29.04.2017:
Abfahrt um 6.30 Uhr an der Nordgauhalle in Nabburg.
Gegen 12.00 Uhr sind wir in Wien. Dort ist Zeit für einen kurzen Stadtbummel bevor es anschließend zur Stadtführung geht. Am Abend besuchen wir dann das Musical „Don Camillo & Peppone“.

Sonntag, 30.04.2017:
Nach dem Frühstück fahren wir donauaufwärts durch die Wachau. Mittags sind wir im Restaurant „Donauhof. Anschließend Besichtigung von Stift Melk, dem weltberühmten Kloster.

Gegen 21.00 Uhr sind wir wieder in Nabburg.

Wir möchten alle Mitglieder und natürlich auch alle interessierten Nichtmitglieder herzlichst dazu einladen mit uns nach Wien zu fahren.

Anmeldung bei Irene Ehemann unter 09433 / 9617.

Christbaumsammelaktion von THW und ABU

Am Samstag, den 14.01.2017 sammelte die ABU Nabburg in Verbindung mit dem THW Nabburg ca. 900 Christbäume ein und brachte diese nach Diepoltshof. Die Bäume werden beim Johannisfeuer der Feuerwehr Brudersdorf im Juni verbrannt. Diese ehrenamtliche und für die Bürger kostenlose Sammelaktion wird von den beiden Organisationen seit vielen Jahren durchgeführt und von den Nabburgern sehr gerne angenommen.

Immer am Samstag nach Dreikönig steht diese Aktion als fester Termin im Kalender.

Überaus großer Dank gebührt dem THW Nabburg, welches mit großem Personal- und Fahrzeugaufwand die Sammlung möglich macht. Als kleines „Danke“ gibt es zum Abschluss eine Brotzeit, gesponsert von der ABU und der Feuerwehr Brudersdorf.

Altbürgermeister Josef Fischer unterstützt die Aktion alljährlich mit einer Spende an des THW und die FFW Brudersdorf.

Christbaumsammelaktion 2017

Die 1. Vorsitzende Irene Ehemann bedankte sich bei allen Helfern für diesen Service am Bürger.

Wir wollen versuchen, diese „gute Sache“ noch einige Jahre zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin gemeinsam  anzubieten.